Samstag, 29. August 2009

Eine Woche ohne nähen ....

... habe ich hinter mir.

Es juckte in den Fingern. Da habe ich heute morgen diese Jacke für Nahne genäht - und sie passt wie angegossen *freu*

Ich habe aus Bea einfach ne Jacke gemacht - hier und da ein bisschen abgeändert, Bündchen an den Ärmeln, hintern nocht etwas länger ... und fertig.





Es war richtig schön zu nähen und es hat sooo viel Spaß gemacht.

Jetzt möchte ich aber wieder ran an die Maschine. Pitt liegt hier schon zugeschnitten :-)

Ganz liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. Die Jacke ist ein Traum!!! Wunderschön!

    Viele liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. wow, die gefällt mir auch sehr sehr gut.
    lg cindy

    AntwortenLöschen
  3. Oh die ist aber schöne geworden gefällt mir sehr gut.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. super schön! ihr seid ja alle so schnell ich brauch ewig !! liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Jacke. Hast du da eine Größe größer genommen?
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  6. Uih ist die Jacke toll geworden, ganz toll..muss auch noch eine Winterjacke für Anna-Lena nähen, dieses Modell ist schon ein guter Ansporn:-)

    Gruß Monika

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke ist ja ein Traum. Super süß!

    VLG Karin

    AntwortenLöschen
  8. die ist aber wirklich traumschön!!!! Meine wollen keine (noch???) Punktejacken! Meno!
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  9. eine wunderschöne Jacke und so schnell hast du die genäht - klasse.

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  10. wie gut, dass Deine Finger gejuckt haben. So ein Prachtstück! Da kann der Herbst kommen. Liebe Grüße von Jule

    AntwortenLöschen
  11. woooooooooooowwwwwww genial, wunderschön sind deine Bea Jacke aus...die wird bestimmt gerne getragen:-)

    Gruß Monika

    AntwortenLöschen